AGB

Allgemeine Verkaufsbedingungen

1. PRÄSENTATION DER KREATIONEN
1.1 Die wesentlichen Merkmale und Preise der von UHLALA-POTTERY-DESIGN angebotenen Kreationen sind im UHLALA-POTTERY-DESIGN E-Shop erhältlich und in deren Produktbeschreibung detailreich beschrieben. Der Kunde bestätigt vor der Auftragsbestätigung, dass er die im UHLALA-POTTERY-DESIGN E-Shop beschriebenen Eigenschaften der Kreationen gelesen hat.
1.2 UHLALA-POTTERY-DESIGN ist bestrebt, die Kreationen auf seinem E-Shop so getreu wie möglich zu präsentieren, wie es für die fotografische Darstellung der genannten Kreationen möglich ist. Sollte es jedoch einen Unterschied zwischen der Fotografie einer Kreation und der Kreation selbst geben, so hat dieser Unterschied keinen Einfluss auf die Eigenschaften der genannten Kreation.
1.3 Möchte der Kunde zusätzliche Informationen über die Eigenschaften einer Kreation erhalten, kann er sich über die Kontaktseite an UHLALA-POTTERY-DESIGN oder direkt über mail@uhlala-pottery-design.com wenden.
1.4 Im Falle eines offensichtlichen Fehlers im Preis einer Kreation und/oder in der Beschreibung der Eigenschaften einer Kreation verpflichtet sich der Kunde, sich an UHLALA-POTTERY-DESIGN zu wenden, um ihn über die Kontaktseite über den offensichtlichen Fehler zu informieren. UHLALA-POTTERY-DESIGN wird den Preis der Kreation korrigieren und der Kunde hat das Recht, seine Bestellung zu stornieren, wenn er den korrigierten Preis der Kreation ablehnt.

Die vorgeschlagenen Kreationen sind für den sofortigen Verkauf verfügbar oder, falls erforderlich, auf Bestellung und mit einer Verzögerung, die über das Kontaktformular angefordert werden kann.

2. STORNIERUNG DER BESTELLUNG
2.1 Der Kunde hat das Recht, seine Bestellung - bestätigt gemäß den Bedingungen in Artikel 2 dieser AGBs - bis zu dem Zeitpunkt zu stornieren, an dem seine Bestellung von dem für die Lieferung verantwortlichen Spediteur bearbeitet wird.
2.2 Nach dieser Verantwortungsübernahme erfolgt die Stornierung der Bestellung im Rahmen der Ausübung des Widerrufsrechts durch den Kunden unter den in Ziffer 5 dieser AGB festgelegten Bedingungen und Modalitäten.
2.3 Die Stornierung der Bestellung durch den Kunden führt zu einer vollständigen Rückerstattung aller von ihm zum Zeitpunkt der Bestellung gezahlten Beträge.
2.4 Der Kunde erkennt an und akzeptiert, dass jede Bestellung von Kreationen auf Bestellung erst ab ihrer Lieferung an den Kunden und nur im Rahmen der Ausübung seines Widerrufsrechts durch den Kunden gemäß den Bestimmungen von Artikel 5 dieser AGB storniert werden kann.



3.   LIEFERUNG
3.1 Liefergebiet Die Lieferung der vom Kunden bestellten Kreationen ist nur im Großraum Deutschland möglich. Bei Lieferungen außerhalb des deutschen und/oder europäischen Mutterlandes können Zölle, Einfuhrzölle oder andere staatliche und/oder lokale Steuern anfallen. Der Kunde erkennt an und akzeptiert, dass diese oben genannten Rechte und Beträge vollständig auf eigene Kosten und Verantwortung verbleiben, sowohl in Bezug auf Erklärungen als auch auf Zahlungen an die zuständigen Behörden und/oder Stellen.


3.2 Lieferzeiten
UHLALA-POTTERY-DESIGN ist bestrebt, Bestellungen innerhalb der zum Zeitpunkt des Bestellvorgangs angegebenen Fristen, spätestens jedoch innerhalb einer Frist von drei bis acht Werktagen zu liefern.


3.3 Erfüllungsort Die vom Kunden bestellten Kreationen werden an die von diesem in der Bestellung angegebene Adresse geliefert. In Abwesenheit des Kunden / oder des Empfängers der Bestellung liegt es in seiner Verantwortung, den Spediteur zu informieren und die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um die gelieferten Kreationen innerhalb der von ihm gesetzten Fristen wiederzuerhalten. Nach Ablauf dieser Frist kann das Paket des Kunden an UHLALA-POTTERY-DESIGN zurückgegeben werden, welche sich das Recht vorbehält, dem Kunden die Kosten der Rücksendung in Rechnung zu stellen. Da die gekauften Kreationen von dem von UHLALA-POTTERY-DESIGN gewählten Transportdienst versandt werden, muss der Kunde seine Identität nachweisen und gegebenenfalls die Nummer seiner Bestellung angeben können.  Der Kunde verpflichtet sich gegenüber UHLALA-POTTERY-DESIGN durch die Angaben zu seinen Kontaktdaten sowie Liefer- und Rechnungsdaten, sofern diese abweichen. Im Falle eines Schreibfehlers bei den Kontaktdaten des Empfängers (insbesondere Name, Vorname, Hausnummer und Name, Postleitzahl, Ortsname, Telefonnummer oder E-Mail) haftet UHLALA-POTTERY-DESIGN daher NICHT für die Unmöglichkeit, die Lieferung der Bestellung zu organisieren. 


4 ANNAHME DER BESTELLUNG
4.1
Nach Erhalt seiner Bestellung hat der Kunde oder Empfänger der Bestellung den Zustand des Pakets zu überprüfen. Wenn er vor dem Öffnen des Pakets feststellt, dass es offensichtlich beschädigt ist, verpflichtet er sich, es abzulehnen und seine Rückgabe zu Händen von UHLALA-POTTERY-DESIGN zu verlangen. UHLALA-POTTERY-DESIGN wird, wenn er den schlechten Zustand des Pakets bemerkt, das ihm zurückgegeben wird, dem Kunden so schnell wie möglich erstatten wird.
4.2 Bei Keramikkreationen ist bei Lieferung eine Unterschrift des Bestellempfängers erforderlich. Mit dieser Unterschrift bestätigt der Kunde oder Empfänger der Bestellung, dass er das Paket in gutem Zustand erhalten hat. Erforderlichenfalls kann er dem Frachtführer alle Bemerkungen über den Zustand des Versandstücks mitteilen.
4.3 Unbeschadet der ihm zur Verfügung stehenden Zeit, um von seinem Widerrufsrecht unter den Bedingungen von Artikel 8 dieser AGB Gebrauch zu machen, hat der Kunde, wenn er nach dem Öffnen der Verpackung feststellt, dass die Designs beschadet oder beschädigt sind und/oder nicht seiner Bestellung entsprechen, eine detaillierte schriftliche Beschwerde an UHLALA-POTTERY-DESIGN über das Kontaktformular und/oder durch einfachen Brief an : Madeleine Degenhardt, Lichtstraße 24, 50825 Köln  (Deutschland) so schnell wie möglich. Der Kunde muss die Kreationen auch an UHLALA-POTTERY-DESIGN an die Postanschrift zurücksenden, die ihm zuvor mitgeteilt wurde.
4.4 Nach Prüfung der Reklamation, insbesondere im Falle einer Nichtkonformität der Bestellung oder eines stellvertretenden Versteckens der Kreation, wird die Kreation(en) zurückerstattet (beachten Sie, dass Umtausch nicht akzeptiert wird).
4.5 Die Rücksendekosten werden in diesem Fall dem Kunden erstattet. In anderen Fällen (z.B. Annahme eines Verschuldens des Kunden) gehen die Rücksendekosten zu Lasten des Kunden. Die Rückerstattung erfolgt innerhalb von vierzehn Tagen nach Erhalt der Kreationen bei UHLALA-POTTERY-DESIGN. UHLALA-POTTERY-DESIGN erstattet nach eigener Wahl, entweder durch Gutschrift auf dem Bankkonto des Kunden, über die für die Bezahlung seiner Bestellung verwendete Kreditkarte (die Kreditkarte muss am Tag der Rückerstattung gültig sein).


5.   RÜCKTRITTSRECHT
5.1 Gemäß den Bestimmungen des Artikels L. 121-21 des Verbrauchergesetzbuches hat der Kunde eine Frist von vierzehn freien Tagen, gerechnet ab Erhalt der gelieferten Ware(n), um von seinem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, ohne seine Entscheidung begründen oder Strafen zahlen zu müssen. Wenn die Frist von vierzehn freien Tagen an einem Samstag, Sonntag oder einem Feiertag oder arbeitsfreien Tag abläuft, wird sie bis zum nächsten Werktag verlängert.
5.2 Werden dem Kunden mehrere Kreationen aus mehreren separaten Lieferungen, die eine einzige Bestellung bilden, zugesandt, so läuft diese Widerrufsfrist ab dem Eingang der letzten der Kreationen, die die Bestellung ausmachen, beim Kunden.
5.3 Zur Ausübung des Widerrufsrechts hat der Kunde UHLALA-POTTERY-DESIGN per Einschreiben mit Empfangsbestätigung an Madeleine Degenhardt, Lichtstraße 24, 50825 Köln  (Deutschland), seine Entscheidung zum Widerruf durch eine eindeutige Erklärung mitzuteilen, in der er seine Bereitschaft zum Widerruf erklärt und insbesondere seine Identität, seine Liefer- und Rechnungsadresse (falls abweichend), die Bestellnummer, das Datum des Eingangs der Bestellung angegeben.
5.4 Der Kunde kann auch das in Anlage 2 dieser AGB enthaltene Musterauszahlungsformular verwenden. UHLALA-POTTERY-DESIGN wird den Eingang des Widerrufs des Kunden per E-Mail bestätigen.
5.5 Der Kunde sendet die betreffende(n) Kreation(en) unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von vierzehn Tagen nach Mitteilung seiner Entscheidung, vom Vertrag an UHLALA-POTTERY-DESIGN zurück, in ihrer (ihrer) vollständigen Verpackung und Originalverpackung (Zubehör, Anweisungen usw.) in gutem Zustand, weder geöffnet noch verändert und von dem Lieferschein begleitet, an die Postanschrift von UHLALA-POTTERY-DESIGN, die ihm zuvor mitgeteilt wurde.
5.6 Wenn die oben genannten Bedingungen erfüllt sind, erstattet UHLALA-POTTERY-DESIGN dem Kunden innerhalb einer Frist von maximal vierzehn Tagen ab Erhalt der Kreation(en) durch UHLALA-POTTERY-DESIGN, vorbehaltlich des Widerrufsrechts oder des Empfangs durch UHLALA-POTTERY-DESIGN des Nachweises des Versands der Kreation(en) durch den Kunden an UHLALA-POTTERY-DESIGN gemäß den Bestimmungen des Artikels L. 121-21-4 des Verbrauchergesetzbuches, die Beträge, die den Werken entsprechen, für die der Kunde innerhalb der gesetzten Frist von seinem Widerrufsrecht Gebrauch gemacht hat, einschließlich der Versandkosten.
5.7 Kommt eine Kreation beschädigt oder in einem Zustand bei UHLALA-POTTERY-DESIGN an, der den Weiterverkauf nicht zulässt, oder in einem herabgesetzten Zustand oder in einem Zustand, der die Ausübung des Widerrufsrechts des Kunden nicht zulässt, kann UHLALA-POTTERY-DESIGN die Rückgabe der Kreation verweigern und unter diesen Bedingungen die Rückerstattung verweigern.
5.8 UHLALA-POTTERY-DESIGN ist nicht verpflichtet, die Mehrkosten für die Rücksendung der Kretion(en) zu erstatten, wenn der Kunde ausdrücklich eine teurere Rückgabemethode gewählt hat als die von UHLALA-POTTERY-DESIGN zum Zeitpunkt der Bestellung und im Rahmen dieser AGB vorgeschlagene Erstlieferungsmethode.
5.9 Die Rückerstattung erfolgt über die vom Kunden bei der Bestellung verwendete Zahlungsmethode.


6.   RECHTLICHE ZUSICHERUNGEN
UHLALA-POTTERY-DESIGN verpflichtet sich, die geltenden gesetzlichen Bestimmungen des Verbraucher- und Bürgerlichen Gesetzbuches einzuhalten, auf die in Anlage 1 dieser AGB ausdrücklich Bezug genommen wird.


7.   GARANTIEAUSSCHLÜSSE
Von allen Vorteilen der oben genannten Garantien gemäß den Bedingungen der AGB ausgeschlossen sind, die vom Kunden modifizierten und/oder beschädigten Kreationen oder die vom Kunden für andere als die beabsichtigten Zwecke und gemäß den Anweisungen und Vorsichtsmaßnahmen von UHLALA-POTTERY-DESIGN für jede der Kreationen verwendet wurden.


8.   VERANTWORTUNG VON UHLALA-POTTERY-DESIGN
8.1.  UHLALA-POTTERY-DESIGN garantiert dem Kunden die ordnungsgemäße Ausführung der vom Kunden erteilten Bestellung.
8.2.  UHLALA-POTTERY-DESIGN kann jedoch nicht haftbar gemacht werden:
- Im Falle der Nichteinhaltung der Bedingungen dieser AGB durch den Kunden;
- Indirekte Schäden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf entgangenen Gewinn, Datenverlust oder sonstigen Verlust von immateriellem Eigentum, auch wenn UHLALA-POTTERY-DESIGN über das Potenzial für solche Schäden informiert wurde.
8.3. UHLALA-POTTERY-DESIGN kann nicht für Fehlfunktionen jeglicher Art im Zusammenhang mit der Computerausstattung des Kunden oder der Internetverbindung beim Zugriff auf den UHLALA-POTTERY-DESIGN-Verkaufsbereich und generell die Website haftbar gemacht werden.


9.   GRÖßERE FESTIGKEIT
UHLALA-POTTERY-DESIGN haftet nicht für Mängel, Verzögerungen oder Nichterfüllung seiner Verpflichtungen aus den AGB, wenn sich dieser Mangel, diese Verzögerung oder Nichterfüllung auf einen Fall höherer Gewalt im Sinne von Artikel 1218 des Bürgerlichen Gesetzbuches und allgemein auf die Rechtsprechung der deutschen Gerichte bezieht.


10.   PROOF
10.1.   Der Kunde erkennt ausdrücklich an, dass die Eingabe eines beliebigen Identifikators und Passworts ein Beweis seiner Identität ist und erklärt sich mit allen Vorgängen einverstanden, die auf dem Verkaufsgebiet und/oder der Website nach seiner Identifizierung durchgeführt werden. Der Kunde hat dafür zu sorgen, dass er während der Dauer seiner Registrierung auf der Website seine gültige E-Mail-Adresse aufrechterhält, auf die er keinen Zugriff mehr hat, insbesondere bei Verlust seines Passwortes. Das Konto des Kunden ist streng persönlich und kann daher in keiner Weise, auch nicht kostenlos, an Dritte weitergegeben werden.
10.2.   Der Kunde akzeptiert ausdrücklich, dass die automatischen Registrierungssysteme der UHLALA-POTTERY-DESIGN Website als Beweis gelten:
10.2.1.   Die Verwendung seines Login und Passwortes sowie die Daten und Zeiten der Verbindung,
10.2.2.   Vom Kunden in seinem Bereich "Mein Konto" aufgezeichnete Inhalte,
10.2.3.   Art, Inhalt, Datum und Uhrzeit der gesamten Korrespondenz mit dem Kunden und UHLALA-POTTERY-DESIGN, die über die Website oder die auf der Website angebotenen Tools ausgetauscht werden,
10.2.4.   Und, allgemeiner gesagt, alle Informationen, die über die Website ausgetauscht werden.
10.3 UHLALA-POTTERY-DESIGN haftet nicht für Schäden, die dem Kunden dadurch entstehen können, dass ein Dritter seine Kennung und sein Passwort verwendet. Im Falle des Verlustes, der Unterschlagung oder der betrügerischen Verwendung seines Identifikators und Passworts ganz oder teilweise, hat der Kunde unverzüglich das in den Nutzungsbedingungen der Website vorgeschriebene Verfahren anzuwenden.
10.4
Diese Bestimmungen gelten ausdrücklich als wesentlich zwischen dem Kunden und UHLALA-POTTERY-DESIGN.


11.   PERSÖNLICHE DATEN
11.1. Schutz personenbezogener Daten
11.1.1. UHLALA-POTTERY-DESIGN legt großen Wert auf den Schutz personenbezogener Daten und möchte dem Kunden, der seinen Verkaufsraum und die Website besucht, versichern, dass seine Privatsphäre geschützt ist. Zweck dieses Artikels ist es, den Kunden über die Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten, d.h. Daten, die eine direkte oder indirekte Identifizierung ermöglichen, sowie über seine Rechte im Zusammenhang mit dieser Verarbeitung zu informieren.
11.1.2. Der Kunde wird darüber informiert, dass der Abschluss eines UHLALA-POTTERY-DESIGN Kreation Bestellung über den auf der Website zugänglichen Verkaufsbereich von UHLALA-POTTERY-DESIGN dazu führt, dass UHLALA-POTTERY-DESIGN die personenbezogenen Daten des Kunden sammelt und automatisiert verarbeitet, wobei die Verarbeitung in Übereinstimmung mit den Vorschriften über personenbezogene Daten erfolgt.
11.1.3. Die so erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten sind insbesondere die folgenden:
1. Alle Informationen, die der Kunde während der Ausführung der Bestellung zur Verfügung stellt (Namen, Vornamen, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Lieferdaten, Rechnungsdaten, Telefonnummern usw.);
2. Informationen über jegliche Interaktionen zwischen UHLALA-POTTERY-DESIGN und dem Kunden;
11.1.4. Der Zweck der Erhebung personenbezogener Daten durch UHLALA-POTTERY-DESIGN ist es, die Verwaltung und Weiterverfolgung von Bestellungen zu ermöglichen.
11.2. Rechte des Kunden
11.2.1. In Übereinstimmung mit den Vorschriften für personenbezogene Daten hat der Kunde das Recht auf :
1. Widersetzen und/oder löschen und/oder einschränken und/oder seine Zustimmung zur vollständigen oder teilweisen Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten im Rahmen der Bestellungen aus legitimen Gründen widerrufen;
2. Zugriff auf alle seine personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit den Bestellungen verarbeitet werden, auch für Portabilitätszwecke, sofern diese angegeben sind;
3. seine personenbezogenen Daten, die im Rahmen der Bestellungen verarbeitet werden, zu berichtigen und/oder zu aktualisieren;
4. Holen Sie sich eine mündliche Lesung dieser Datenschutzerklärung.
11.2.2. Darüber hinaus hat der Kunde die Möglichkeit, mit UHLALA-POTTERY-DESIGN Richtlinien für die Speicherung, Löschung und Übermittlung seiner personenbezogenen Daten nach seinem Tod festzulegen, die auch bei einem "zertifizierten digital vertrauenswürdigen Dritten" registriert werden können. Diese Anweisungen oder eine Art "digitales Testament" können eine für ihre Ausführung verantwortliche Person benennen; andernfalls werden die Erben des Kunden benannt. In Ermangelung einer Anweisung können sich die Erben an UHLALA-POTTERY-DESIGN wenden, um zu erfahren:
1. Zugriff auf die Datenverarbeitung, die "die Organisation und Abwicklung des Nachlasses des Verstorbenen" ermöglicht;
2. Erhalt der Mitteilung von "digitalen Vermögenswerten" oder "Daten, die den Familiengedächtnissen ähnlich sind und auf Erben übertragbar sind";
3. Sein Kundenkonto schließen lassen und der weiteren Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten widersprechen.
11.2.3. In jedem Fall hat jeder Kunde die Möglichkeit, UHLALA-POTTERY-DESIGN jederzeit mitzuteilen, dass er im Todesfall nicht möchte, dass seine personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben werden.
11.3 Modalitäten für die Ausübung der oben genannten Rechte
11.3.1. Diese Rechte können jederzeit bei UHLALA-POTTERY-DESIGN ausgeübt werden:
1. Per E-Mail an folgende Adresse: mail@uhlala-pottery-design.com
2. Mit einem einfachen Brief an : Madeleine Degenhardt, Lichtstraße 24, 50825 Köln (Deutschland)
11.3.2. Um seine Rechte unter den oben genannten Bedingungen geltend zu machen, muss der Kunde seine Identität unter Angabe von Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse nachweisen und seiner Anfrage eine Kopie seines Personalausweises beifügen.
Der Kunde kann auch eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (CNIL) einreichen.
11.4. Sicherheit personenbezogener Daten
11.4.1. UHLALA-POTTERY-DESIGN ist bestrebt, die personenbezogenen Daten des Kunden mit allen ihr zur Verfügung stehenden technischen und organisatorischen Mitteln zu schützen, um die Sicherheit dieser personenbezogenen Daten zu gewährleisten und insbesondere zu verhindern, dass sie durch unbefugte Dritte verfälscht, beschädigt oder abgerufen werden.
11.4.2. Um den Erwartungen des Kunden immer besser gerecht zu werden, ist es möglich, dass UHLALA-POTTERY-DESIGN bestimmte Informationen an seine Dienstleister weitergibt, die als "Subunternehmer" im Sinne der Datenschutzbestimmungen gelten (Herausgeber der Website, für die Lieferung von Bestellungen verantwortlicher Spediteur usw.). In allen anderen Fällen dürfen personenbezogene Daten ohne vorherige Zustimmung des Kunden nicht an Dritte weitergegeben werden.
11.4.3. UHLALA-POTTERY-DESIGN erklärt, dass es die personenbezogenen Daten des Kunden nicht an Dritte verkauft oder vermarktet.


12. HILFE UND BESCHWERDEN
Für alle Informationen, Fragen, Beschwerden technischer Art oder im Zusammenhang mit den Kreationen, Fragen oder Ratschlägen muss sich der Kunde an UHLALA-POTTERY-DESIGN unter der folgenden Adresse wenden:
1. E-Mail: mail@uhlala-pottery-design.com
2. Telefon: + 49 (0)157 71466306
3. Einfacher Brief an : Madeleine Degenhardt, Lichtstraße 24, 50825 Köln (Deutschland)
Der Kunde erkennt an, dass er darüber informiert ist, dass  jederzeit auf alle Elemente seiner Bestellung zugreifen kann, wie z.B. seinen Austausch mit UHLALA-POTTERY-DESIGN.

13. ANWENDBARES RECHT - STREITBEILEGUNG
13.1.
Diese AGB werden in Übereinstimmung mit dem deutschen Recht ausgeführt und ausgelegt.
13.2 Im Falle von Streitigkeiten, die im Zusammenhang mit diesen AGB, deren Auslegung und Folgen oder mit den diese ergänzenden oder ändernden Handlungen entstehen können, wird sich der Kunde über UHLALA-POTTERY-DESIGN an UHLALA-POTTERY-DESIGN wenden, um eine einvernehmliche Lösung zu suchen.
13.3 Jede Reklamation des Kunden muss schriftlich erfolgen.
13.4. In Ermangelung einer gütlichen Einigung kann der Kunde wählen:
13.4.1. Innerhalb eines Zeitraums von höchstens einem (1) Jahr ab dem Datum der schriftlichen Beschwerde des Kunden an UHLALA-POTTERY-DESIGN über das Online-Konfliktlösungssystem, das unter https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm?event=main.home.chooseLanguage zugänglich ist, auf eine gütliche Mediation zurückzugreifen, wobei festgelegt ist, dass das vorgeschlagene Mediationsverfahren keine Voraussetzung dafür sein kann, dass der Kunde die Angelegenheit vor die zuständigen Gerichte bringt;
13.4.2. Um ihre Klage vor den zuständigen deutschen Gerichten zu erheben.


ANHANG 1: VERBRAUCHERCODE
1)
Konformitätsgarantie a) Artikel L. 211-4 des Verbrauchergesetzes: "Der Verkäufer ist verpflichtet, eine vertragsgemäße Ware zu liefern und haftet für alle zum Zeitpunkt der Lieferung bestehenden Mängel. Er haftet auch für Mängel, die sich aus der Verpackung, der Montageanleitung oder der Installation ergeben, wenn diese ihm durch den Vertrag in Rechnung gestellt oder unter seiner Verantwortung durchgeführt wurde". b) Artikel L. 211-5 des Verbrauchergesetzes: "Um vertragskonform zu sein, muss die Ware: 1°) für den üblichen Gebrauch einer ähnlichen Ware geeignet sein und gegebenenfalls: o Der Verkäufer entspricht der Beschreibung des Verkäufers und verfügt über die Eigenschaften, die der Verkäufer dem Käufer in Form eines Musters oder Modells vorgelegt hat; o Präsentiert die Eigenschaften, die ein Käufer berechtigterweise in Bezug auf öffentliche Äußerungen des Verkäufers, des Herstellers oder seines Vertreters, insbesondere in der Werbung oder Etikettierung, erwarten kann; 2°) Oder präsentiert die von den Parteien im gegenseitigen Einvernehmen definierten Eigenschaften oder eignet sich für eine vom Käufer gewünschte, dem Verkäufer zur Kenntnis gebrachte und von ihm akzeptierte besondere Verwendung". c) Artikel L. 211-12 des Verbrauchergesetzbuches: "Die Klage wegen Vertragswidrigkeit verjährt nach zwei Jahren ab dem Zeitpunkt der Lieferung der Ware". 2) Rechtliche Garantien in Bezug auf grundlegende Mängel unter den Bedingungen der Artikel 1641 bis 1649 des Bürgerlichen Gesetzbuches a) Artikel 1641 des Bürgerlichen Gesetzbuches: "Der Verkäufer ist an die Garantie für versteckte Mängel der verkauften Sache gebunden, die sie für die vorgesehene Verwendung ungeeignet machen oder die diese Verwendung so weit einschränken, dass der Käufer sie nicht erworben hätte oder nur einen niedrigeren Preis gegeben hätte, wenn er sie gekannt hätte" b) Artikel 1648 Absatz 1 des Bürgerlichen Gesetzbuches: "Die Klage wegen der wesentlichen Mängel ist vom Käufer innerhalb von zwei Jahren nach Entdeckung des Mangels zu erheben". (c) Artikel 2232 des Bürgerlichen Gesetzbuches: "Die Verschiebung des Beginns, die Aussetzung oder die Unterbrechung der Verjährung darf nicht dazu führen, dass die Verjährungsfrist über zwanzig Jahre ab dem Tag, an dem das Recht entsteht, hinaus verlängert wird. Absatz 1 gilt nicht in den Fällen der Artikel 2226, 2227, 2233 und 2236, des Artikels 2241 Absatz 1 und des Artikels 2244. Sie gilt auch nicht für Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Status von Personen. 3) Rechtliche Garantien im Zusammenhang mit der Haftung für fehlerhafte Produkte Der Kunde kann dem Mangel einer auf dem auf der Website gemäß den Bestimmungen der Artikel 1386-18 des Bürgerlichen Gesetzbuches zugänglichen UHLALA-POTTERY-DESIGN  Verkaufsfläche erworbenen Kreation widersprechen.   

ANHANG 2: Muster-Rücknahmeformular Adressiert an : Madeleine Degenhardt, Lichtstraße 24, 50825 Köln (Deutschland), die Unterzeichnerin,[Vorname, Nachname] teilt mir hiermit mit, dass ich von meiner Bestellung, die auf Ihrer Website platziert und unten erwähnt wird, zurückgetreten bin: 

Bestellnummer:__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________ 
Kundenadresse: __________________________________________________________________ 
Datum:_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

____________________________________________  
Unterschrift des Kunden (bei Versand per Post)