Neue Brennservice-Termine erst wieder 

ab Oktober 2024 :)

Auf instagram und hier auf der Website, werdet Ihr über neue Termine informiert. 
Produziert gerne vor und seid bereit, Keramik wird ja nicht schlecht. ;)

Wer nicht so sicher ist im Umgang mit Ton, Brennkurven, der richtigen Glasur etc. der kann im Folgenden weiterlesen, auf was man zu achten hat, wenn man meinen Keramik-Brennservice nutzen möchte. Damit auch nichts schief geht.

Keramik Brennservice Köln

Wir bieten neben den Workshops auch einen Keramik Brennservice im Herzen von Köln-Lindenthal an. Mit Hilfe eines Nabertherm 160 Liter Ofen und einem kleinen 60 Liter Ofen, sind wir bestens ausgerüstet Euch in Euren kleineren und größeren Vorhaben zu unterstützen.

So gehts: 


Schreibe mir über das Kontaktformular eine E-Mail mit deiner Handynummer, wie viele Keramiken du zu welchen Temperaturen zu brennen hast. Ich teile dir dann mit an welchen Terminen die Werkstatt die Türen öffnen kann.

  • Bringe die gut durchgetrockneten Schrüh-Keramiken oder bereits glasierten Keramiken sicher verpackt in unser Atelier, nach Köln Lindenthal. (Es empfiehlt sich eine Klappbox und Zeitungspapier)


  • Lege deiner Kiste einen Zettel bei mit deinem Namen, Kontaktdaten und gewünschter Brenntemperatur


  • Der Kilopreis deiner Keramiken wird erst nach dem Schrühbrand, wenn alle Feuchtigkeit verdampft ist errechnet. Bzw. nach dem Glattbrand, wenn deine Keramiken fertig sind.


  • Wenn deine Keramiken fertig gebrannt sind, dass kann zwischen zwei und vier Wochen sein, melde ich mich bei dir mit dem Preis und den Abholterminen, die ich dir anbieten kann.  


 Ganz wichtig:

  1. Der Boden/die Standfläche der Keramiken sollte komplett von Glasur befreit sein, damit diese nicht an der Ofenplatte haftet. 
  2. Sollte eine Brennhilfe oder die Ofenplatte durch einer deiner Glasur zu Schaden kommen, muss der Schaden durch dich beglichen werden. 
  3. Du erklärst dich bereit, dass du damit einverstanden bist, dass wir keine Haftung darüber übernehmen können, das deine Arbeiten schadenfrei aus dem Ofen kommen.*


*Wenn z.B. Luft eingearbeitet wurde und dieser im Ofen raus will *päng*, dies kann nicht nur Eure Arbeiten zerstören, sondern leider auch umliegende. Ob Luft eingearbeitet wurde oder nicht, kann man leider im Vorfeld nicht sehen und passiert auch manchmal den Besten. Jedoch vermeidet man es, in dem Eure Keramiken nicht zu massiv aufgebaut werden. 
Achtet bitte ebenfalls darauf, dass ihr gewissenhaft "anschlickert", damit beim Transport oder im Ofen kein Unglück passiert. 


Brennservice Preise:

10€ Grundgebühr

10€ werden Euch berechnet, egal wie klein, groß, viel oder wenig Teile Ihr vorbeibringt. In dieser Aufwandspauschale werden folgende Aspekte abgedeckt: den Kontakt mit dir, das Annehmen der Keramiken in der Werkstatt, das Ein- und Ausräumen aus dem Brennofen, sowie das erneute bereit stehen, wenn du deine Keramik wieder abholst.


&


Schrühbrand (bei 900 Grad)

1kg Keramik: 7€


Glattbrand (bei 1050 Grad)

1kg Keramik: 9€

Glattbrand (bei 1200 Grad)

1kg Keramik: 11€

Gesamten Ofen mieten

Wenn Ihr größere Mengen auf einmal brennen möchtet, besteht auch die Möglichkeit den großen oder kleinen Ofen komplett zu buchen. Im Preis inbegriffen, ist das vorsichtige und platzsparende rangieren der Objekte im Ofen.

160l großer Ofen: 85€ Schrüh- & Glattbrand

60l kleiner Ofen: 75€ Schrüh- & Glattbrand


Im Schadensfall von Brennhilfen und Ofenplatten:
Brennhilfen: zwischen 2€ und 7€
Reperatur & Reinigung der Platte, je nach Ausmaß:  25-35€
Ofenplatte klein: 35€
Ofenplatte groß: 70€